„Mit dem Buch gelingt Nicola Bröcker ein Standardwerk zum Thema. Ihr Stil verbindet analytische Genauigkeit mit erfreulich flüssiger Lesbarkeit. Der wissenschaftliche Apparat ist stets vorbildlich, der Registerteil so umfassend erschlossen, wie man es sich für Werke dieser Art stets wünschen würde.“

Dr. Martin Schäfer, kunsttexte.de, E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte, 3/2011


„Der Reiz des Buches besteht in dem – um mit Jacob Burckhardt zu sprechen – `panoramatischen Blick´, in der methodologischen Einheit von Siedlungsgeschichte und Aspekten der Sozial-, Politik-, Architektur- und Mentalitätsgeschichte.“

Prof. Dr. Hubert Faensen, Brandenburgische Denkmalpflege, Jg. 19, 2010, Heft 2, S. 90-92
 
Nicola Bröcker
Kleinmachnow bei Berlin. Wohnen zwischen Stadt und Land 1920-1945
Gebr. Mann Verlag, Berlin 2010
347 Seiten, 581 Abbildungen (davon 88 farbig), 21 x 26 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-7861-2629-4
39 €   [bestellen]
 
Umschlaggestaltung: M & S Hawemann, Berlin, 2010 (Foto: 1938, Privatbesitz)